Gottesdienste

Sonntag, den 9. Oktober, 10 Uhr:
Gottesdienst mit Prädikantin Ruth Vetter

Samstag, den 22. Oktober, 17 Uhr:
Gottesdienst mit Prädikantin Ruth Vetter

Montag, den 31. Oktober, 19 Uhr:
Gottesdienst am Reformationstag mit Pfarrer Frieder Schmidt

Samstag, den 5. November, 17 Uhr:
Gottesdienst mit Pfarrer Frieder Schmidt

Anmeldung der Vorkonfirmanden 

Wieder beginnt der Vorkonfirmandenunterricht. Ziel ist erst einmal die Vorbereitung und Durchführung des Gottesdienstes am Heiligen Abend, 24. Dezember, um 16 Uhr. 

Zum Vorkonfirmandenunterricht sind alle eingeladen, die im Jahr 2024 konfirmiert werden wollen. Angesprochen sind diejenigen, die Mitte des Jahres 2024 vierzehn Jahre alt sind oder die im Schuljahr 2022/2023 in die siebte Klasse gehen. Auch bisher nicht getaufte Jugendliche sind eingeladen am Unterricht teilzunehmen. 

Das erste Treffen der Vorkonfirmanden ist am Mittwoch, 2. November, um 18 Uhr im Gemeindehaus. Es folgen weitere Treffen bis Weihnachten am gleichen Wochentag, zur gleichen Uhrzeit. 
Wir bitten um eine formlose Anmeldung per E-Mail an das Gemeindebüro: 


Kirchengemeinde.Spachbruecken@ekhn.de

Die Anmeldeunterlagen werden Ihnen dann zugesandt. Sie können mich auch gerne direkt ansprechen!
 

Frieder Schmidt 

Telefon: 06162/913569 

E-Mail: Frieder.Schmidt@ekhn.de 

Spachbrücker Abendmusik

397. Spachbrücker Abendmusik am Sonntag, dem 16. Oktober, 17 Uhr:

Chorkonzert mit dem Vokalensemble Pro-C-Dur unter der Leitung von Laura Weber

398. Sprachbrücker Abendmusik am Sonntag, dem 27. November, 17 Uhr:

Keltische Weihnacht mit Peter Wucherpfennig (Harfen)

Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten der Abendmusik werden dankbar angenommen.

Aus der Nachbarschaft

Sonntag, den 9. Oktober, Kirchengemeinde Ueberau:

LandArt. Ein Kunstprojekt zum Erntedankfest 2022 rund um die Ueberauer Kirche 


Nach einer Idee von Alexandra Besserer und in Absprache mit der Evangelischen Kirchengemeinde plant die Gruppe Unser Dorf hat Zukunft mit einer Kunstaktion ein Erntedankfest der besonderen „Art“. Wie bereits 2016 wird der klassische Aufbau zu Erntedank im Innern der Kirche ergänzt um eine Installation im Freien aus Naturmaterialien wie Blättern, Stöckchen, Kastanien, Stroh, Heu und allem, was der Herbst zu bieten hat. 


Das Besondere daran:  Diese Kunst-Installation wird von Bürgern gestaltet. Neben Ueberauer Bürgern sind auch Interessierte aus anderen Gemeinden wieder herzlich zur Teilnahme eingeladen. 


Die Installation wird in der Woche nach dem Erntedankfest täglich in der Zeit von 11 bis 18 zu besichtigen sein. Die gemeinsame Herstellung der Objekte sowie ihr Aufbau werden am Samstag, dem 8. Oktober, zwischen 10 und 13 Uhr rund um die Ueberauer Kirche vorgenommen, wobei Materialen selbst mitzubringen sind und am darauffolgenden Samstag, dem 15., zwischen 13 und 15 Uhr, wieder abgeholt werden sollen. 


Die Organisatoren Alexandra und Tim Besserer bitten Interessenten um Anmeldung bis spätestens 25. September:


Telefon: 06162/915177 

E-Mail: info@Kunstprojekte-ueberau.de 

Freitag, den 14. Oktober, 19 Uhr, Kirchengemeinde Ueberau:

Zufall, Los und Gottes Wille. Das Los in der Bibel, in der christlichen Tradition und in heutigen demokratischen Prozessen.

Andacht mit Pfarrerin Margit Binz und Kantor Matthias Ernst vom Dekanat Vorderer Odenwald.