Gottesdienste

Sonntag, den 3. März, 10 Uhr:
Gottesdienst mit Taufmöglichkeit und Pfarrer Frieder Schmidt

Sonntag, den 17. März, 10 Uhr:
Gottesdienst mit Pfarrer Dieter Keim

Karfreitag, den 29. März, 10 Uhr:
Gottesdienst mit Abendmahl und Pfarrer Frieder Schmidt

Ostersonntag, den 31. März, 5:30 Uhr:
Gottesdienst mit Abendmahl und Pfarrer Frieder Schmidt

Frühlingserwachen an der Orgel

Gerlinde Fricke, Kirchenmusikerin und ehemalige Dekanatskantorin aus Ober-Ramstadt, wird im Rahmen der Spachbrücker Abendmusik die historische Dauphin-Orgel in der evangelischen Kirche aus dem Winterschlaf erwecken und am 25. Februar um 17 Uhr das erste Konzert in 2024 gestalten.  Man darf sich freuen auf Musik von Vivaldi, Bach, Pachelbel, Mozart und Michael Schütz.


Andacht für den Frieden 

Aus Anlass des Weltgebetstages am Freitag, dem 1. März, laden Frauen der Evangelischen Kirchengemeinde Sprachbrücken herzlich zu einer Andacht für den Frieden ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Kirche Spachbrücken.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, noch ein bisschen in der Kirche zu verweilen und miteinander in Gespräch zu kommen. Getränke und ein kleiner Snack stehen für Sie bereit.

Musikalisch wird die Andacht von Renate Filip begleitet, die auch Organistin in Spachbrücken ist. Wir freuen uns auf Sie.

 

Aus der Nachbarschaft

7 Hoffnungsbilder in der Passionszeit

Jeden Mittwoch in der Passionszeit lädt das Religionspädagogische Institut der Evangelischen Kirchen von Kurhessen-Waldeck und in Hessen Nassau um 17 Uhr zu einer etwa viertelstündigen Online-Passionsandacht ein, die von der Studienleitungen des Instituts gestaltet wird. Im Mittelpunkt eines liturgischen Rahmens steht jeweils eine meditative Bildbetrachtung.

Nach der Anmeldung unter [email protected] erhalten Sie einen Zoom-Link, mit dem Sie an allen, oder auch nur an einzelnen Andachten teilnehmen können. Die Termine beginnen am 22. Februar.

Benefizkonzert zugunsten der Orgel

Sonntag, den 3. März, 17 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Reinheim:
Improvisierte Orgelsinfonie und anderes mehr mit Evert Groen und Bernd Genz.